Zeller Fußballverein 1920 e.V.

16.01.2016

Sparkassen-Cup 2016 der Junioren

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Sparkassen-Cup von der Jugendabteilung des ZFV organisiert und durchgeführt. An dieser Stelle nochmal ein Dank an alle Mithelfer, ob beim Bewirten oder als Schiedsrichter, Auf- und Abbauteam, Turnierleiter oder Kuchenbäcker. Besonderer Dank an die Familie Harter für die Abwicklung der Bestellungen und natürlich an den unverzichtbaren Beppo Heizmann.

E-Junioren (Gruppe A)

Den Abschluss bildeten dann die E-Junioren. Hier sind die Fortschritte in der Spielentwicklung und technischen Beherrschung schon deutlich.
Das Turnier wurde in zwei Gruppen gespielt. In beiden Gruppen konnte sich der Zeller FV als Pokalsieger durchsetzen. In der Gruppe A belegte der FV Biberach Platz 2 vor dem FV Unterharmersbach, dem SV Haslach, SV Oberharmersbach und dem SV Steinach

E-Junioren (Gruppe B)

 

In der Gruppe B folgten auf Gruppensieger Zeller FV 2 der ASV Nordrach, SV Steinach 2 und der FV Unterharmersbach 2

D-Junioren

Hier siegten im Finale die Jungs aus Haslach mit 0:1 gegen Unterharmersbach. Die gastgebende ZFV-Mannschaft konnte sich gegen den SV Steinach mit 3:1 durchsetzen. Die weiteren Plätze belegte der ASV Nordrach mit seinen zwei Mannschaften.Besonderen Dank sei an dieser Stelle nochmals dem Hauptsponsor Sparkasse Haslach-Zell gesagt, der durch die Pokal- und Medaillenspenden die Durchführung dieser für die Mädels und Jungs interessanten Freizeitbeschäftigung wesentlich unterstützte.

F-Junioren


Am Samstag startete das Turnier mit den F-Junioren-Mannschaften. Diese spielten in 2 Gruppen gegeneinander.

Ergebnisse:
ZFV 1 - SV Steinach 1:0
FVU 1 - FV Biberach 1:0
ZFV 2 - ASV Nordrach 3:1
SV Steinach - FVU 1 0:2
ASV Nordrach - FVU 2 0:0
ZFV 1 - FV Biberach 3:1
ZFV 2 - FVU 2 3:1
ZFV 1 - FVU 1 0:0
ZFV 2 - ASV Nordrach 3:0
SV Steinach - FV Biberach 0:3
ASV Nordrach - FVU 2 1:0
ZFV 1 - SV Steinach 4:0
ZFV 2 - FVU 2 0:0
FVU 1 - FV Biberach 3:0

G-Junioren

Den Sonntag begannen die Bambinis (G-Junioren). Hier waren die Mannschaften aus Zell, Biberach, Oberharmersbach, Fischerbach und Unterharmersbach am Start. Ein besonderer Hingucker waren Einlagespiele der „Minis“ aus Zell, Biberach und Unterharmersbach mit ganz jungen Spielern. Die jüngste, Thessa, war gerade dreieinhalb. Hier erhielten alle Spieler eine Medaille.